Matjes am Spieß mit Fächerkartoffeln und Hausfrauensoße

Matjes am Spieß

Rezept für 2 Personen

Zutaten:

  • 4 Holländische Matjesfilets
  • 4 Spieße für den Matjes

Für die Kartoffeln:

  • 4 mittelgroße Kartoffeln
  • Salz
  • 30 g Butter
  • 20 g Parmesan

Für die Soße:

  • 1 rote Zwiebel
  • 1/2 Apfel (Cox Orange, Braeburn)
  • 2 Gewürzgurken
  • 10 Radieschen
  • 100 g Schlagsahne
  • 100 g Crème Fraîche
  • 100 g Delikatess-Mayonnaise
  • 1 halbes Bund Dill
  • Salz
  • Pfeffer

Bereitung:

  1. Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Butter im Backofen schmelzen lassen.Die Kartoffeln schälen, waschen und trocken tupfen. Dann ein- aber nicht vollständig durchschneiden, und zwar in sehr feine Spalten. Mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Auflaufform legen.
  2. Die Butter über die Kartoffeln gießen und dann für 40 Minuten in den Ofen geben. Nach 20 Minuten die Kartoffeln noch einmal mit der Butter beschöpfen. Nach weiteren zehn Minuten den Parmesan über die Kartoffeln streuen und weiter backen.
  3. In der Zwischenzeit die Zwiebel pellen und in hauchfeine Ringe schneiden. Den Apfel waschen, dann in schmale Spalten schneiden. Die Gewürzgurken und die Radieschen in Scheiben schneiden. Von allen Zutaten etwas für die Deko zur Seite legen. Sahne, Crème Fraîche und Mayonnaise verrühren und alle anderen Zutaten für die Soße unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Einige Radieschen und Gurken für die Deko zurückbehalten!
  4. Den Matjes wellenförmig auf einen Spieß stecken, dazwischen kommen je ein Zwiebelring und eine Apfelscheibe.
  5. Anrichten: Zuerst einen Klacks von der Hausfrauensoße auf den Teller geben. Darauf einen Zwiebelring, einen Apfelspalt und eine Radieschenscheibe legen. Dann je zwei Matjesspieße quer über den Teller legen. Die angeschnittenen Kartoffeln davor legen und mit etwas Butter aus der Auflaufform übergießen. 

Zurück zur Rezeptübersicht