Matjes mit rote bete, birnen und ingwer

Matjes mit Rote Bete, birnen und ingwer

Rezepte für 4 Personen

Zutaten:

  • 8 Matjesfilets à 50 g
  • 1 Birne, ca. 200 g
  • 200 g Rote Bete (fertig gekocht und vakuumiert)
  • 1 EL Walnussöl
  • Salz und pfeffer
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Honig
  • 10 g frischer Ingwer
  • 80 g Lauchzwiebeln
  • 240 g Crème fraîche
  • 40 g Speisequark 20 %
  • 1 Kopf Chicorée

Bereitung:

  1. Birne schälen, Rote Bete abpellen und beides in 1 cm große Würfel schneiden. Walnussöl in eine Pfanne geben und die Würfel darin bei mittlerer Hitze für 2 Minuten durchschwenken. Mit Salz, Zitronensaft und Honig abschmecken.
  2. Ingwer schälen und ganz fein reiben. Lauchzwiebeln waschen und in feine Ringe schneiden. Crème fraîche und Quark verrühren. Ingwer und einen Teil der Lauchzwiebelringe unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Chicorée waschen und in einzelne Blätter zerteilen. 4 große Blätter beiseitelegen, Rest in Streifen schneiden.
  4. Das lauwarme Rote-Bete-Birnenragout auf Tellern anrichten, jeweils 2 Matjesfilets darüberlegen, Ingwer-Crème-fraîche in Chicoréeblättern anrichten und mit restlichen Lauchzwiebelringen bestreuen. Restlichen Chicorée auf den Tellern verteilen. Dazu passt Vollkornbrot mit Butter

Zurück zur Rezeptübersicht