Topfsalat mit Matjes

Mittagessen für 4 Personen

Zutaten:

  • 4 salzige Heringe (Matjes), in Stücken
  • 150 g Quinoa
  • 2 EL geschabte Mandel
  • Saft von 1 Limette
  • 5 EL natives Olivenöl extra
  • 2 TL Senf
  • 2 TL Ingwersirup
  • 250 g Kirschtomaten, halbiert
  • ½ Gurke, in Halbmonden
  • 1 rote Zwiebel, in halben Ringen
  • 50 g junger Blattsalat

Zubereitung:

  1. Die Quinoa gemäß den Anweisungen auf der Verpackung kochen. Die geschabten Mandeln in einer trockenen Pfanne goldbraun rösten und auf einen Teller geben.
  2. Den Limettensaft, das Olivenöl, den Senf und den Ingwersirup zu einem Dressing vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Das Dressing auf vier saubere große Töpfe mit Deckel verteilen. Die Quinoa hinzugeben. Den Hering, die Tomaten, die Gurke und die Zwiebel auf der Quinoa verteilen. Zu guter Letzt die Salatblätter hinzugeben, damit sie knusprig bleiben. Mit den Mandeln bestreuen.
  4. Die Töpfe verschließen und so lange lagern, bis das Gericht abgekühlt und fertig zum Verzehr ist.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Pro Person 1745 kJ / 415 kcal / 20 g Eiweiß, 24 g Fett, 30 g Kohlenhydrate

TIPP:

  • Mit den Zutaten eines Topfsalates kann man endlos variieren. Die Quinoa lässt sich zum Beispiel auch gut ersetzen durch kleine Nudeln, Bulgur, Reis oder Couscous. Und für die Salatmischung kann auch glatte Petersilie verwendet werden.

Zurück zur Rezeptübersicht